Die Kastration

Die Kastration ist häufig ein heikles Thema bei Katzenbesitzern, das ihnen einige Sorgen bereiten kann und noch mehr Fragen bereit hält.

Hierbei spielen nicht nur Angst vor dem Eingriff selbst mit rein, sondern auch die Sorge, wider die Natur der Katze zu handeln und auf nicht artgerechte Weise in ihren Körper einzugreifen.

Auf der anderen Seite gibt es viele Argumente, die für eine Kastration sprechen. 

Hat man sich schließlich nach Abwägend er Argumente für eine Kastration entschieden, ist auch die Frage, wie die diese verläuft, worauf man vor und nach der Kastration achten soll und inwieweit sich die Katze oder der Kater nach dem Eingriff tatsächlich verändert. 

Antworten auf diese Fragen finden Sie auf den folgenden Seiten.

 

 

Kastration - ja oder nein?

Die Frage, ob man die eigene Katze kastrieren lassen möchte oder nicht, sollte jeder nach gutem Abwägen der Pros und Kontras für sich selbst treffen. Einige Argumente zur Kastration finden Sie hier.

Der richtige Zeitpunkt

Der Zeitpunkt für die Kastration, hat man sich zu einer entschlossen, sollte gut gewählt sein, denn wer die Kastration zu spät ansetzt, riskiert, dass die Katze negative Verhaltensweisen auch nach der OP beibehält.

Die Frühkastration

Die Frühkastration wird immer beliebter, aber viele Besitzer haben Angst davor, dass damit der Hormonhaushalt ihres Kätzchens durcheinander gebracht wird. Wir haben hier für Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Der Eingriff

Vielen Katzenbesitzern nimmt es die Angst, wenn sie sich im Vorfeld schon auf die Operation vorbereiten können. Daher finden Sie hier die wichtigsten Infos darüber, was Sie und Ihre Katze am Tag der OP und danach erwartet.