Den Namen lernen

© Jewgenia Stasiok / pixelio.de

Wenn Sie Ihrer Katze Ihren Namen beibringen wollen, nenn Sie Ihre Katze stets in angenehmen und positiven Situationen beim Namen. So verbindet sie mit diesem Positives. Aus diesem Grund sollten Sie es auch unterlassen, den Namen Ihrer Katze zu nennen, wenn Sie mit Ihr schimpfen.

Besonders schnell und einfach geht das Beibringen des Namens mit dem sogenannten Clickertraining. Zunächst Bringen Sie Ihrer Katze bei, dass Sie mit dem Clicker etwas Positives verbindet. Das geht, indem Sie zum Beispiel jedes Mal, wenn Sie ihr ein Leckerli geben, auf den Clicker drücken. Bald wird sie dieses (immer gleiche!) Geräusch mit einer positiven Erfahrung verbinden.

Nun können Sie dazu übergehen, das Clickern darauf auszuweiten, dass das Clickern nicht nur bei Leckerlis, sondern auch bei der Nennung ihres Namens erfolgt. Bald wird Ihre Katze auf ihren Namen reagieren, da sie diesen mit dem Clickern und das Clickern mit Leckerlis verbindet. Wenn Sie jetzt noch gelegentlich ein Leckerli geben, wenn sie auf ihren Namen reagiert, bestätigen Sie diese Suggestion. Auf gar keinen Fall sollte Ihre Katze etwas Negatives erfahren, wenn Sie auf Ihren Namen reagiert hat. Daher rufen Sie Ihre Katze beispielsweise nicht beim Namen, um Sie in die Transportbox zu setzen.

Ein weiterer Vorteil dieser Maßnahme ist, dass Ihre Katze nun an den Clicker gewöhnt ist, den Sie nun auch für andere Erziehungsmethoden einsetzen können.

 

 

Allgemeines

Jeder sollte die grundsätzlichen Regeln der richtigen und artgerechten Katzenerziehung kennen.

Verbotene Orte

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrer Katze antrainieren, verbotene Orte zu meiden.

Tapetenkratzen

Hier können Sie nachlesen, wie Sie verhindern, dass Ihre Katze an Ihren Tapeten kratzt.

Kratzen & Beißen

Ihre Katze verhält sich aggressiv? Hier finden Sie mögliche Ursachen und die richtige Reaktion darauf.

Nach Essen betteln

Weder bei Hunden noch bei Katzen eine schöne Eigenart, die es von Anfang an zu unterbinden gilt.

Stubenreinheit

Die Basis für ein angenehmes Miteinander lernen Katzen glücklicherweise am schnellsten.

Freigang

Mit diesen Mitteln reißt die Verbindung Ihrer Katze zu Ihnen trotz Freigang nicht ab.